Youtube Ländersperre – so umgeht man sie

Ach, wer hat das nicht auch schon einmal erlebt:
Da klickt man bei youtube auf das gewünschte Video und youtube haut einem folgende Meldung um die Ohren:

Dieses Video ist in deinem Land nicht verfügbar.

Nerv…
Das hängt einzig und allein mit Rechten diverser Plattenlabel wie z.B. Sony Music oder Warner Music. Um in Deutschland (oder auch z.B. in der Schweiz) Musik der genannten Labels abspielen zu dürfen muss der Inhaber des Videos dafür Gema-Gebühren entrichten. Ob das in der Schweiz auch so heisst weiss ich nicht, ist aber ähnlich.
Aber da gibt es einen kleinen Trick um das zu umgehen. Man nutzt dafür einen so genannten Proxy-Server der in den USA sitzt. Dieser gaukelt dann youtube vor man sitze in Amerika.

Einer der berühmtesten Proxys ist hidemyass.com (Verstecke meinen Arsch.com hihi!)

Einfach die Seite aufrufen, dort den gewünschten Link einfügen und anschauen!

Probiert es aus, hier ist z.B. ein von youtube gesperrter Link: http://www.youtube.com/watch?v=ZCO67JbP4Lc

Was der Service von hidemyass.com sonst noch so kann werde ich in den kommenden Tagen vorstellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.