Buchstabenwortwert & Quersumme

Da ich beim Geocaching häufiger mal einen Buchstabenwert oder sogar einen Wortwert benötige und dabei nicht immer auf mein Smartphone zurückgreifen möchte (weil ich beim Rätseln meist eh vor dem Rechner sitze) habe ich hier im Blog rechts am Rand einen Wortwertrechner eingebaut. Dieser basiert auf dem Schema A=1 Z=26, zeigt die Quersumme und die iterierte Quersumme an.
Für „unterwegs“ habe ich dann ja immer noch GCC für Android auf dem Smartphone.

Für Nicht-Geocacher:
Bei einigen Rätselcaches wird nach dem Wortwert von z.B. „Hausmaus“ gefragt um mit dem Ergebnis eine weitere Berechnung zu veranstalten. Dabei geht man davon aus dass jedem Buchstaben eine Zahl zugeordnet wird. Man beginnt bei A = 1 und endet bei Z = 26.

Das Wort „Hausmaus“ gliedert sich dann wie folgt auf:
h:8
a:1
u:21
s:19
m:13
a:1
u:21
s:19
Das ergibt addiert den Wortwert 103.
Manchmal wird auch nach der iterierten Quersumme gefragt. Darunter versteht man die kleinstmögliche Quersumme, denn 103 hat ja auch noch mal eine Quersumme, die 4.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

GCC – die eierlegende Wollmilchsau für Android-Cacher

GCC – das steht für GeoCache Calculator. GCC ist ein App für Android-Handys welches mir bei den letzten Caches ein wenig das Leben erleichtert hat. Warum es die „eierlegende Wollmilchsau“ genannt wird?

Weiterlesen

Wie man aus einem Blatt Papier eine CD-Hülle faltet…

Heute habe ich für Euch einen genialen Tipp auf Lager: papercdcase.com
Ihr habt eine CD mit Euren Gesangseinlagen erstellt und wollt diese weitergeben aber habt mal wieder keine Hülle zur Hand? Kein Problem, es gibt ein geniales und kostenloses Online-Tool was da weiterhilft.
Ihr besucht einfach die Webseite papercdcase.com, füllt einfach das Formular aus und ratz-fatz wird ein PDF-Dokument erstellt welches Ihr dann ausdruckt.
Mit ein wenig Origami (das ist kinderleicht, hab ich auch schnell hin bekommen) wird dann aus dem Blatt Papier eine astreine CD-Schutzhülle mit Beschriftung.
Das ganze funktioniert in der „Advanced“-Variante sogar mit Grafiken und Feldern für die Postanschrift zum Versenden.
Und falls Ihr eine „Sicherheitskopie“ Eurer Hanna Montana-CD erstellen wollt so ist das auch kein Problem, das Tool ist direkt mit der Suchfunktion von freedb2.org verknüpft in der man so ziemlich alle jemals veröffentlichten CDs findet und kann das Tracklisting dann direkt in die Formulare importieren, das spart ne Menge Tipparbeit…

Alles in allem ein sehr gelungenes und originelles Tool. Und auch das Gefalte ist dank der Faltanleitung auch kein Problem.

Wer ist eigentlich wwwrun und warum kann man seine Dateien nicht löschen?

Gerade drüber gestolpert und schon hier mal hingeschrieben: Ich versuchte gerade eine alte Joomla!-Installation von meinem Server zu löschen als mich mein FTP-Programm anblökte: "Nö, die darfst Du nicht löschen, die gehört WWWRUN." Dieses WWWRUN taucht auf, wenn z.B. ein Script wie Joomla eigene Plugins auf einem Apache-Server installiert. In diesem Fall heisst der Eigentümer der Datei WWWRUN und nicht Ulf. Leider ist der Bursche sehr hartnäckig was das Löschen angeht. Und dafür gibt es drei Varianten diese Dateien loszuwerden: Weiterlesen