ich hätte gern dieses Dingsda, verflixt, wie heißt das in…

point itBeim Stöbern durchs Netz bin ich über ein sehr interessantes Hilfsmittel für alle im Ausland gestolpert. Wenn man der dortigen Sprache nicht mächtig ist kann man sich ja meist mit Händen und Füßen verständlich machen. Das klappt aber nicht immer. Und genau da greift ein kleines Büchlein von Dieter Graf: Point it – Traveller’s language kit.

Weiterlesen

Was man aus gebrauchten CDs so machen kann

Die einfachste Variante um gebrauchte CDs weiter zu verwenden wäre sie als Untersetzer zu benutzen. Das ist aber ein wenig sinnlos denn einerseits sind sie recht emfindlich gegenüber Hitze und was noch viel schlimmer ist: sie haben ein Loch in der Mitte.
Ich möchte Euch heute ein paar clevere Ideen zeigen was ein paar kluge Köpfe daraus machen.

Weiterlesen

Schimpfwörter, Lustiges Essen und „Ich hör nicht recht“

Da bei WoW heute vormittag die Server down sind habe ich mich mal wieder auf die Reise durch das Internet begeben und ein paar recht nette und unterhaltsame Dinge entdeckt die ich Euch natürlich nicht vorenthalten möchte. Weiterlesen