Schnitzelpizza – womit Frauen ihre Kerle glücklich machen können

Ok, die Headline kann man auch doppedeutig sehen, aber wir sprechen hier von etwas total leckerem, etwas was „echte Kerle“ so richtig satt macht: die Schnitzelpizza.
Wenn man Leute befragt die diese nicht kennen bekommt man oft eine falsche Vorstellung genannt. Sie ist aber gänzlich anders und viel, viel, viel leckerer als die Vorstellung 😉

Hier nun das Rezept für ca 8 Personen (oder 4 ganze Kerle)

  • 3-4 Gemüsezwiebeln (Scheiben)
  • 2 Stangen Porree (Ringe)
  • 6 gr. Tomaten (Scheiben)
  • 1 Dose Champignons (800g)
  • Je 1 Packung gefrorene Petersilie & Schnittlauch
  • 8-10 dünne Putenschnitzel
  • Salz, Pfeffer
  • 500 Gramm Schweinemett
  • 250 g gestiftelter Käse
  • Je 1 Packung Rahmsauce, Zwiebelsauce, Pfeffersauce
  • 600 g Sahne

Hohe Auflaufform fetten und Zwiebelringe einschichten.
Darauf Schnitzel schichten, salzen & pfeffern.
Das Mett platt drücken und auf die Schnitzel verteilen.
Darauf den Porree, die Tomaten, Hälfte der Kräuter und abgetropfte Pilze.
Mit Käse bedecken
250 Grad (vorgeheizt), wenn die Pizza zu dunkel wird mit Folie abdecken, 35 min. garen.
Die Sahne mit dem Soßenpulver und den restlichen Kräutern verrühren, dann darauf geben und noch ca. 15 min. bei 200 Grad weitergaren.
Kann danach noch lange bei 80 Grad warm gehalten werden.
Mit Baguette- oder Ciabattabrot servieren.

LECKER!

Sobald meine Frau mich damit mal wieder glücklich macht liefere ich auch ein Foto davon.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.