Hack-Reis-Auflauf

Heute habe ich mal etwas neues ausprobiert. Fast immer werden Aufläufe mit Nudeln gemacht, dieser hier ist anders. Ziemlich lecker und in gerade mal 45 Minuten gezaubert. Ein Foto muss ich bei nächster Gelegenheit nachlegen, wir haben den ratzekahl aufgefuttert und das Foto vergessen 😉

Die Zutaten für 4 Personen:

  • 500 g Hackfleisch (halb & halb)
  • 2 Zwiebeln
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 rote Paprika
  • 100 g frische Champignons
  • 250 g Basmati-Reis
  • 1 große Dose geschälte Tomaten
  • 500 ml. Rinderbrühe
  • 250 g Creme fraîche
  • 1 Packung geriebener Käse (Edamer passt perfekt)
  • Salz, Pfeffer, Oregano, Kreuzkümmel (optional)
  • Auflaufform mit Deckel

Und nun gehts los.
Zwiebeln und Knoblauch schälen und würfeln und in heißem Öl anbraten. Das Hack hinzufügen und braten. In der Zwischenzeit die Paprika und die Champignons putzen sowie die Paprika würfeln und die Champignons in Scheiben schneiden. Zu den Champignons: bitte nicht auf Konserven- oder Glas-Champignons ausweichen, dann lieber weglassen.
Die Tomaten aus der Dose mit dem Pürierstab oder einer Gabel grob zerkleinern. Da dürfen ruhig ein paar Stückchen ganz bleiben.
Wenn das Hackfleisch gar ist die Paprika und die Champignons hinzugeben. Jetzt mit den zerkelinerten Tomaten und der Brühe auffüllen und mit Salz, Pfeffer, ordentlich Oregano und alternativ auch mit Kreuzkümmel abschmecken.
Dann den Basmatireis hinzugeben und das ganze bei schwacher Hitze ca. 10-15 Minuten quellen lassen. Zwischendurch den Ofen auf 175 °C vorheizen.
Nun alles in die Auflaufform geben, abdecken und für 30 Minuten in den Ofen.
Als nächstes die Creme fraîche und 3/4 des Käse in einer Schüssel verrühren. Die Auflaufform aus dem Ofen nehmen und mit der Masse bestreichen. Zum Schluss den restlichen Käse drüber streuen für eine zarte Kruste.
Jetzt den Auflauf ohne Deckel noch mal für 15 Minuten in den Ofen.

Guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.