ich lese gerade: Der Lavendel-Coup: Ein Provence-Krimi

Der Lavendel-CoupDurch mein Hobby Geocaching lernte ich bei Facebook zufällig die Autorin dieses Buches kennen. Sie erzählte mir von diesem Buch welches Geocaching Mystery-Fans ansprechen würde denn ursprünglich sollte die Geschichte ein Geocaching-Rätsel werden. Ich bin ein Mystery-Fan, ich lese ganz gern mal nen Kriminalroman, also flugs bei Amazon bestellt. Ein paar Kapitel habe ich schon durch und muss sagen: ja, die Geschichte wird spannend. Mir gefällt auch der Schreibstil. Die Gegend wird so lebhaft beschrieben dass man sich prima rein versetzen kann. Anscheinend hat die Autorin dort mehr als einen Urlaub verbracht 😉
Hier noch fix der Link zum ebook: Amazon

Aus der Kurzbeschreibung:
Ihr neuer Fall führt Molly nach Südfrankreich, in ein kleines Dorf in der Provence zwischen alten Olivenbäumen und den ewig singenden Zikaden. Dort soll sie die dunklen Machenschaften eines angesehenen Bankiers aufdecken. Doch zunächst hilft sie bei der Restaurierung einer alten Kapelle und findet dabei geheimnisvolle Zeichen in der Wand. Zusammen mit ihrem Freund Charles entschlüsselt sie die Botschaft und stößt auf ein altes Geheimnis um einen nie geklärten Bankraub. Doch dann gibt es einen Toten und die Jagd nach dem hundert Jahre alten Schatz wird zum Schlüssel für ein hochaktuelles Verbrechen.

Molly Preston löst ihre Fälle mit Intelligenz, Charme sowie den Mitteln modernster Technik und entführt den Leser ganz nebenbei zu den schönsten Plätzen Europas.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.